IPTV-Breitbandinhalt

P-TV, Breitbandinhalte

 

IPTV oder Internet Protocol Television, Internetfernsehen. Ein Modus, der aufgrund der allmählichen, unaufhaltsamen Ausbreitung von Breitbandverbindungen sowie von mobilen Geräten (Tablets, Smartphones) entstand, die als neue Kühlobjekte etabliert wurden. IPTV bietet grundsätzlich zwei Gateways für Inhalte: Live, gleichzeitig über den oberen Bereich verteilt und Video-On-Demand-Typ sowie nur Inhalte, die diese anfordern. Bei einer Gateway-Verbindung ändert sich das Verteilungsprotokoll: Multicast im Live-Streaming-Status (dasselbe Signal wird alle gleichzeitig gesendet); In anderen Fällen ist es der Typ Unicast-Punkt-zu-Punkt-Broadcast, der den Benutzer mit der Plattform zur Bereitstellung von Diensten verbindet.

Abgesehen von technischen Merkmalen ist IPTV ein Phänomen, das erhebliche Auswirkungen auf den Markt für Fernsehinhalte hat und im Wesentlichen „verhaltensbezogen“ ist. Das Fernsehen mit seinen festen Zeiten und seinen gemeinsamen Ritualen, das sogenannte lineare Fernsehen, das an sich zentriert war, verlor das Genie zugunsten der Nutzungsformen, indem es jederzeit und überall Vision-Programme verwendete, sein Lob. Darüber hinaus wurde IPTV auf sehr wenigen Websites zu einer anderen Tatsache gefunden, die das Programm „dekonstruiert“: Der Benutzer kann frei wählen, was und wann er sehen möchte. Es ist eine echte Revolution. IPTV ist eine Plattform, die sich auf die schrittweise Entwicklung und das Wachstum von Ratings spezialisiert hat und sich auf die Verbreitung von Programmen spezialisiert hat, darunter Fernsehsender, TLC-Betreiber und vor allem Filme und Serien. Die Plattform ist auf die Plattform TELEVISION spezialisiert.

1 Januar 2021 20:15

34 total views, 0 today